Tom Kha Gai

Nussfrei
Erdnussfrei
Glutenfrei
Vegan
Zuckerfrei
Asiatisch
Tom Kha Kai ist eine bekannte thailändische Suppe. Mit diesen Gewürzen und der TerraSana-Kokosmilch zauberst du in 15 Minuten eine köstliche Suppe auf den Tisch. Voller asiatischer Düfte und Aromen.
MittagessenSuppe2-3 Schüsseln15 Minuten Zubereitung
Teile:

Das brauchst du

Zitronengras1 Stengel
Ingwer3 cm
Chilischote1
Rote Thai curry paste50 g
Knoblauch2 Zehen
Zwiebel1 mittelgroße(n)
Kokosöl (geruchlos)1 EL
Limettenblätter4
Wasser600 ml
Sojasprossen100 g
Kokosmilch 80%200 mlTamari2 EL
Frischer KorianderHandvoll

Koch/Köchin

Ingrid Duifhuizen
Ingrid is first and foremost a communications pro at TerraSana. She basically spends all her time eating food (together), cooking and thinking about food. She does recipe development and food photography on the side.

So bereitest du es zu

  1. Das Zitronengras quetschen. Längs halbieren.
  2. Den Ingwer reiben. Die Chilischote fein hacken. Den Knoblauch pressen. Die Zwiebel möglichst fein hacken.
  3. Das Kokosöl in einen Suppentopf geben, zusammen mit Zwiebeln, Ingwer, Chili und Knoblauch. 2 Minuten anbraten.
  4. Die Rote Thai-Currypaste dazugeben und nochmals 1 Minute anbraten.
  5. Mit Wasser ablöschen. Kokosmilch, Limettenblätter und Zitronengras dazugeben.
  6. 10 Minuten leicht köcheln lassen.
  7. Mit Tamari abschmecken. Eventuell Geschmack korrigieren.
  8. Die Suppe auf 3–4 Schüsseln verteilen.
  9. Mit Sojasprossen und Koriander garnieren
  10. Die Limettenblätter sind nicht zum Verzehr geeignet!

Tipp(s)

  • Limettenblätter sind unglaublich aromatisch. Du kannst nirgends Limettenblätter finden? Verfeinere die Suppe dann zum Schluss einfach mit einem kleinen Schuss Limettensaft.