Sweet & spicy Soba

Glutenfrei
Vegan
AbendessenNudelgericht2 Portionen20 Minuten Zubereitung1 Stunde bis zum Servieren
Teile:

Das brauchst du

Soba 40% Buchweizen200 g
Rote Zwiebeln2 mittelgroße(n)
Aubergine1 große(n)
Pikante Rote Peperoni3 Stk.
Frischer KorianderHandvoll
Für die Soße:
Knoblauch2 Zehen
Tahin2 ELAhornsirup Grad C3 ELTamari3 EL
Zitronen2

Koch/Köchin

Ingrid Duifhuizen
Ingrid is first and foremost a communications pro at TerraSana. She basically spends all her time eating food (together), cooking and thinking about food. She does recipe development and food photography on the side.

So bereitest du es zu

  1. Die roten Zwiebeln kleinschneiden. Die Aubergine in Würfel schneiden.
  2. Den Knoblauch pressen und mit den Zutaten für die Sauce vermischen.
  3. Die Aubergine in 3/4 der Sauce marinieren. Eine Stunde ziehen lassen.
  4. Die Soba-Nudeln gemäß der Anweisung auf der Verpackung zubereiten.
  5. Die Zwiebeln im Kokosöl in der Bratpfanne anschwitzen. Die Auberginenmischung hinzufügen und ca. 10 Minuten braten, bis sie weich ist.
  6. Die scharfen roten Chilischoten und den Koriander kleinschneiden und ganz zum Schluss zur Aubergine hinzugeben. Noch eine Minute braten.
  7. Die restliche Sauce mit den Soba-Nudeln vermischen. Mit der Aubergine und evtl. zusätzlichem Koriander servieren.