Piadina mit Hummus und gegrilltem Gemüse

Sojafrei
Nussfrei
Erdnussfrei
Ohne Weizen
Vegan
Israelisch
Du kannst dieses köstliche Mittagessen jeden Tag mit Leichtigkeit genießen. Die Vorbereitung dauert weniger als 10 Minuten und das Ergebnis ist fantastisch. Einfach aber lecker!
Abendessen & MittagessenWraps2 Portionen10 Minuten Zubereitung
Teile:

Das brauchst du

Piadina Wrap Dinkelmehl und Hafer2Hummus original4 gehäufte(r)(n) EL
Zucchini1/2
Aubergine1/2
Rote Spitzpaprika1
Sonnengetrocknete Tomaten100 gKapern in Olivenöl2 EL
Frischer Basilikumabschmecken
Pfeffer und Salzabschmecken

Küchengeräte

Grillpfanne

Koch/Köchin

Ingrid Duifhuizen
Ingrid is first and foremost a communications pro at TerraSana. She basically spends all her time eating food (together), cooking and thinking about food. She does recipe development and food photography on the side.

So bereitest du es zu

  1. Das Gemüse waschen und in dünne Scheiben schneiden.
  2. Eine Grillpfanne erhitzen und das Gemüse 5 Minuten grillen.
  3. Häufig wenden. Wenn du möchtest, mit etwas Öl beträufeln.
  4. Erhitze die Wraps auf beiden Seiten etwa zehn Sekunden lang in der heißen, trockenen Grillpfanne.
  5. Lege die Wraps auf einen Teller und bestreiche sie mit einer großzügigen Schicht Hummus. Belege diese mit dem gegrillten Gemüse.
  6. Mit sonnengetrockneten Tomaten und Kapern garnieren.
  7. Mit Basilikumblättern, Pfeffer und Salz würzen.