Kokos-Frühstückstorte mit proteinreichem Boden

Sojafrei
Glutenfrei
Vegan
Oh, diese Schönheit ist so lecker! Und weißt du, was das beste ist? Diesen Kuchen kannst du sogar zum Frühstück genießen und brauchst dir 0% Sorgen um deine Gesundheit oder dein Gewicht machen. Eine vegane Joghurtcreme mit einem ungewöhnlichen, aber einfachen proteinreichen Boden und viel Obst. Nur mit Ahornsirup gesüßt!
DessertKuchen und Gebäck6-8 Stück30 Minuten Zubereitung4 Stunden bis zum Servieren
Teile:

Das brauchst du

Für die Füllung:Kokosmilch 80%200 ml
Banane2 Stk.
Limetten2
Kokos Joghurt700 ml
Ahornsirup Grad C2 ELAgar Agar Pulver6 g
Für das Topping:
Gefrorene Himbeeren200 g
Ahornsirup Grad C2 EL
Frisches Obst
KokoschipsHandvoll
Vegane dunkle Schokolade (72%)2 Stück

Küchengeräte

Springform

Koch/Köchin

Ingrid Duifhuizen
Ingrid is first and foremost a communications pro at TerraSana. She basically spends all her time eating food (together), cooking and thinking about food. She does recipe development and food photography on the side.

So bereitest du es zu

  1. Das Proteinbrot den Händen zerbröckeln.
  2. Röste das Proteinbrot 3-5 Minuten in einer trockenen Pfanne, bis die Krümel knusprig sind.
  3. Entferne die harten Spitzen von den Feigen. Alle Zutaten für den Boden in einen Mixer geben und zerkleinern.
  4. Fülle die Springform mit dem Teig und sreiche mit einem Löffel die Fläche glatt. In den Kühlschrank stellen und dann mit dem Füllen beginnen.
  5. Reibe die Limettenschale von den Limetten. Schneide sie in zwei Hälften und drücke den Saft aus. Zusammen mit Kokosmilch, Bananen, Kokosjoghurt und Ahornsirup in den Mixer geben und glatt mixen.
  6. Die Joghurtmischung in einen Topf geben und langsam erhitzen. Am Siedepunkt Agar-Agar zu der Mischung geben. Sofort gut umrühren! Reduziere die Hitze und rühre noch eine Minute weiter.
  7. Gieße die Mischung auf den Tortenboden und lass sie mindestens 4 Stunden im Kühlschrank ruhen.
  8. Beginne nun mit dem Belag. Die Himbeeren zusammen mit dem Ahornsirup in einem Topf erhitzen. Die Himbeeren leicht zerdrücken, so dass eine grobe Fruchtsauce entsteht.
  9. Sobald die Joghurtmasse steif ist, die Sauce darauf geben und mit Früchten deiner Wahl dekorieren. Zuletzt Kokosnusschips und Schokolade, die mit einem scharfen Messer zerkleinert wurde über den Kuchen geben.