Indisches Blumenkohl-Curry

Vegan
Asiatisch
AbendessenCurry3 Portionen15 Minuten Zubereitung1 Stunde bis zum Servieren
Teile:

Das brauchst du

Blumenkohl500 g
Rote Paprika1
Zwiebel1
Knoblauch2 Zehen
Kokosöl (geruchlos)1 ELKokosmilch 80%400 ml
Currypulver2 EL
Garam Masala1 TL
Kreuzkümmel1 TL
Koriander1 TL
Frisch geriebener Ingwer1 TL
Wasser200 ml
Belugalinsen100 g
Naan naturell4 Stk.

Koch/Köchin

Aranka - Fitgirlcode

Fitgirlcode is an online platform that inspires women to become the fittest version of themselves. They like to keep is healthy, fresh and simple and promote guilt-free eating.

So bereitest du es zu

  1. Den Blumenkohl putzen und in Röschen teilen.
  2. Zwiebel und Paprika in kleine Stücke schneiden, den Knoblauch fein hacken.
  3. Einen Esslöffel Kokosöl in einer Pfanne erhitzen und Zwiebel, Paprika und Knoblauch 3 Minuten leicht anbraten.
  4. Füge die Gewürze hinzu und rühre, bis es duftet.
  5. Mit der Kokosmilch ablöschen und die Linsen hinzufügen. Reduziere die Hitze auf mittel und lege den Deckel auf die Pfanne.
  6. 10 Minuten köcheln lassen und dann den Blumenkohl hinzufügen. Bei schwacher Hitze weitere 40 Minuten köcheln lassen.
  7. Das Naan-Brot 3-4 Minuten in einem auf 200 ° C vorgeheizten Ofen backen und mit dem Curry servieren.

Tipp(s)

  • Ergänze das Curry mit einer Handvoll gerösteter Cashewkerne.