Frühstückswrap mit Schokoladen-Brotaufstrich, Kokosjoghurt und Obst

Sojafrei
Erdnussfrei
Ohne Weizen
Vegan
Nur mit Kokosblütenzucker gesüßt

Möchtest du jemandem ein tolles Frühstück im Bett servieren, und soll auf jeden Fall Schokolade dabei sein? Dieses vegane Frühstück ist ein Luxus, aber dennoch ganz einfach zuzubereiten. Geht das überhaupt? Na klar, überzeuge dich selbst!

FrühstückWraps2 Wraps10 Minuten Zubereitung
Teile:

Das brauchst du

Für das Topping:
Banane2 Stk.
Kokos Joghurt6 EL
Frische BlaubeerenHandvoll
WalnüsseHandvoll

So bereitest du es zu

1.    Bananen schälen und in Scheiben schneiden.
2.    Die Piadine einzeln etwa zehn Sekunden in einer heißen, trockenen Pfanne erhitzen. 
3.    Die Piadina großzügig mit Schokoladen-Brotaufstrich bestreichen und mit Banane, Kokosjoghurt und Blaubeeren belegen. 
4.    Die Walnüsse mit den Händen zerkrümeln und über die Piadina streuen.

Tipp(s)

  • Wenn du einen gesünderen Aufstrich bevorzugst, kannst du das 3-Mix-Mischmus ohne Erdnüsse durch Haselnussmus ersetzen.